RHA™ Resilient Hyaluronic Acid – Hyaluronsäure der neuesten Generation von Teoxane

Die RHA Hyaluronsäure wurde speziell für die hohen Anforderungen der beweglichen Gesichtsbereiche zur Wahrung der natürlichen Mimik entwickelt. Es vergeht kaum ein Augenblick, in dem Sie nicht Ihren Emotionen mit einem Lachen oder anderen Gesichtsausdrücken einen sehr persönlichen Ausdruck verleihen. Die vielen möglichen Variationen der Gesichtsmimik machen Ihren natürlichen Charme aus und verleihen Ihnen einen einzigartigen Ausdruck Ihrer Persönlichkeit. Ihr Gesicht ist durch die kostbare Elastizität der Haut ständig in dynamischer Bewegung. Beim Lachen, Reden, Stirnrunzeln und bei hochgezogenen Augenbrauen kontrahieren die Gesichtsmuskeln und die Haut wird gedehnt und gezogen. Im Laufe der Zeit wird die Haut aber durch eine abnehmende Elastizität trockener, dünner und empfindlicher. Die Kontraktion der Muskeln dehnt die Haut zwar weiterhin aber glättet sie dann nicht mehr vollständig. Gerade die dynamischen Gesichtsbereiche sind zuerst vom Alterungsprozess betroffen, die Haut wird stumpf und müde und das Gesicht wirkt damit zunehmend ausdruckslos.

Vorteile von Hyaluronsäure im Vergleich zu Botox (Botulinumtoxin)

Die innovative und patentierte Technologie der Teoxane RHA Hyaluronsäure wurde entwickelt, um den hohen Anforderungen der beweglichen und sehr dynamischen Gesichtsbereiche gerecht zu werden. Diese neue innovative Generation an natürlichen Fillern bewahrt dauerhaft die elastischen Eigenschaften ihrer Moleküle und deren Aufbaustruktur. Damit ist ein Filler höchster Reinheit entstanden, der dem natürlichen Gehalt an Hyaluronsäure in der Haut fast identisch ist. Anders als herkömmliche Hyaluronsäure, bildet Teoxane RHA Resilient Hyaluronic Acid ein Hyaluronsäure-Netz ähnlich einer zweiten Haut. Dieses Netz glättet, polstert und strafft die Haut. Es fungiert umfassend als eine Zell-Matrix und lässt schrittweise Wirksubstanzen für eine gezielte Anti-Aging-Lösung frei.

Im Vergleich dazu wird bei einer Faltenunterspritzung mit Botox gezielt Botulinumtoxin in die aktiven Muskeln eingespritzt. Diese Muskeln werden dann durch eine Blockierung der Nervenimpulse ruhig gestellt. So wird die dynamische Muskelkontraktion im Gesicht über einen längeren Zeitraum unterdrückt und die natürliche Gesichtsmimik verhindert. Eine Faltenbehandlung mit Botox unterdrückt und verändert das natürliche Aussehen während eine Behandlung mit RHA Hyaluronsäure die natürliche Mimik dauerhaft unterstützt und erhält.

Faltenbehandlung